Augsburg Cityguides

Augsburg City Rest, Kneipen und Biergärten A-Z

Augsburg Nachtleben

Augsburg Bahnhöfe

Augsburg BUS - Bahnhof

Augsburg Hauptbahnhof 2012

Augsburg Bahnkarten Fahrkarten Bahntickets

Augsburg HBF Zukunft

Augsburg HBF 2016

Augsburg HBF Bahnhof Hauptbahnhof auf alten Postkarten - AK Ansichtskarten

Augsburg Haunstetterstraße

Augsburg Hirblinger Straße

Augsburg Hochzoll

Augsburg Inningen

Augsburg Messe

Augsburg Morellstraße

Augsburg Oberhausen

Augsburg S Bahn

Bahnbetriebswerk

Faszination Bahn

Aller Anfang ist schwer Faszination Bahnhof

Bahnreise in die Vergangenheit

Der Bahnhof als Ort der Begegnung

Menschen am Bahnhof

Bahnhof als "Drehscheibe"

SERVICE
Zügig vorankommen
- oder auch nicht

Bahnangestellte

Kinder am Bahnhof

Pendler

Randgruppen am Bahnhof

Geschichte bis 1910

Geschichte vor 1910

Architektur des
Augsburger Bahnhofs

Augsburg ehem. BHF Roten Tor

Haupbahnhof am Rosenauberg

Ein Bahnhof in der Hallstrasse

Friedrich Bürklein

Friedrich List

Geschichte ab 1910

Geschichte ab 1910

Flüchtlingsstrom 1946/47

Augsburg
DB Deutsche Bahn

Augsburg DB

Berufsbilder

RIS Reisende-Informations-System der DB

Interview mit Bahnhofsmanager

Treffpunkt Bahnhof - Info-Point Augsburg

Interaktiv

Umfragen & Statistik

AL Augsburger Lokalbahn

Die Augsburger Lokalbahn AL von Anfang bis Heute

Ehemaliger Bahnhof Haunstetten der AL

Dampflok der AL -
Augsburger Lokalbahn

Augsburg Ring

Augsburg West

ARCHIV

Archiv Zeitungen Übersicht

1800 - 1910

1910 - heute

Augsburg Bilder in der Gallerie

Mini & Museum

Bahnpark Augsburg

Minni Bahnen

Modell - Bahn

Alte Zuglaufschilder

BahnStempel auf Briefen & Karten

Frachtbriefe Augsburg

Alte Augsburg Bahnkarten Fahrkarten

Alte Augsburg Landkarten

Gallerie - Bilder Bahn, Urlaub + Reise - Gifs für die Webseite

Spenden

DEUTSCHLAND & EUROPA

Reisen - Reisebüro - Flugscheine - Fahrkarten - Hotel

Storys - Reisestorys und Reiseberichte von Exklusiv bis Preiswert und Ausgefallen

 

A - Z

Shop

Parks & Tickets

Stellenangebote - Jobs bei UNS

Pendler - Allerhöchste Eisenbahn

Durch die Erschließung der Bahnstrecke zwischen Augsburg und München und Augsburg und Nürnberg in der Mitte des 19. Jahrhunderts, wurde der Zug zum wichtigsten Beförderungsmittel für Personen und zur "Lokomotive der Industrialisierung und des

Fortschritts" der damaligen Zeit. Noch heute haben Geschäftsleute, dank der Bahn, die Möglichkeit, große Strecken in kürzester Zeit zurückzulegen. So treffen wir verstärkt in den Morgenstunden und am Abend auf Leute, die sich auf dem Weg zur Arbeit und auf dem Heimweg befinden. Mit ihnen



kommt eine unvermeidbare Hektik und die Bahnsteige füllen sich mit großen Menschenmassen. Ungeduldiges Umherlaufen, der Qualm von Zigaretten, kurze, oberflächliche Gespräche und wartende Blicke auf die Uhren beherrschen nun das Bild, das an einen Ameisenhaufen erinnert. Die Leute laufen wild durcheinander, steigen hektisch ein und aus und versuchen möglichst schnell weiterzukommen, denn für sie ist es allerhöchste Eisenbahn zur Arbeit oder nach hause zu gelangen.




Verfasser : Stefanie Weyrich, Claudia Hopp, Eva Kottmeier, Max Barke